Chirurgie Dr. Arnold

Plastische Chirurgie   Ästhetische Chirurgie   Handchirurgie

Unsere Praxis

Unsere Praxis – Ruhe und Sorgfalt

Wer geht schon gerne zum Arzt?

Als Patient hat man ein Problem, was man in kurzer Zeit so angenehm wie möglich gelöst haben möchte.

Genau das ist unser Bestreben!

 

Sprechzeiten

Montag
12:30 – 17:00 Uhr

Dienstag

08:30 – 12:30 Uhr und 13:00 – 17:30 Uhr

Mittwoch
08:30 – 16:00 Uhr

Donnerstag
08:30 – 17:00 Uhr

Freitag
08:30 – 12:30 Uhr

N

Kurze Wartezeiten

Unser Ziel ist es, Sie nicht länger als 15 Minuten warten zu lassen. Denn Lebenszeit ist kostbar, Ihre genau so wie unsere.
Dieses Ziel erreichen wir in 90% der Fälle und schlagen somit auf jeden Fall die Pünktlichkeit mancher Airline 😊. Unser Patiententerminsystem hilft dabei, jedem Patienten seinen persönlich passenden Termin zu vergeben. Aus diesem Grund haben wir auch keine offene Sprechstunde.

N

Notfallbehandlung

… auch wenn Sie einen Notfall haben, es blutet, neue Schmerzen aufgetreten sind. Bitte rufen Sie uns nur kurz an. Wir versprechen alles zu tun, damit Sie in Ihrer herausfordernden Situation einen kurzfristigen Termin ohne lange Wartezeit bekommen.

Wenn Sie einfach so in unsere Praxis „reinlaufen“ wird es Ihnen passieren, dass Sie so lange warten, bis eine Lücke im Tagesverlauf der Patienten mit Termin entsteht. Das ist nicht zu vermeiden, denn sonst wäre es unfair den anderen Menschen gegenüber. Das wollen Sie nicht und uns geht es ebenso.

N

Pünktlichkeit

Wir geben Ihnen unser Versprechen, alles zu tun, damit Ihre Behandlung so pünktlich und angenehm wie möglich stattfindet. Dazu können Sie beitragen, indem auch Sie pünktlich bei uns sind. Gemeinsam gestalten wir die Umgebung und die Atmosphäre, die wir uns wünschen.

Wir vom Team der Praxis Dr. Arnold wünschen uns eine entschleunigte, beruhigte Atmosphäre für uns und für Sie in unseren Räumen.

N

Ambulante Operationen

Die meisten Operationen an der Hand werden in unserer routinierten Fachpraxis in lokaler Betäubung (wie beim Zahnarzt) durchgeführt und dauern häufig nur 30 Minuten. Danach gehen Sie auch ohne Begleitung wieder nach Hause.

Vor diesen Eingriffen dürfen und sollen Sie normal essen und trinken, damit Ihr Blutzuckerspiegel auch nicht so stark runter geht.

In unserem zertifizierten Eingriffsraum werden aber auch einmal im Monat mit einer sehr erfahrenen Narkoseärztin grössere Eingriffe durchgeführt. Solche Operationen wie z.B. Dupuytren benötigen viel Sorgfalt und dauern schon mal 1-2 Stunden.

Nach einer solchen Prozedur dürfen Sie bei uns auf der Liege erst nochmal 30 Minuten ausruhen und werden dann von Ihrer Begleitperson abgeholt.
Dies ist auch vom Gesetzgeber vorgeschrieben und dient der zusätzlichen Sicherheit nach Gabe von Narkosemittel.

N

Ihr Weg zu uns

Parken können Sie auf dem REWE Parkplatz oder an im Parkbereich vor der Post mit Parkscheibe (2 Stunden kostenfrei). Sicherheitshalber nicht auf den 3 Parkplätzen der Post, da Sie hier nur 30 Minuten parken dürfen.

Wenn Sie rechte Hand die Post in Mörfelden haben, sehen Sie links den REWE und direkt vor Ihnen den REWE Getränkemarkt und ein Reisebüro. Gehen Sie auf das Reisebüro zu und der Eingang zur VHS, die sich im gleichen Haus befindet, bringt Sie zu uns. Die Praxis ist im 2. Stock auch mit Aufzug zu erreichen.

N

Terminausfall

Wir bemühen uns, für alle Patienten zeitnah Termine zu vergeben. Sie helfen uns dabei! Einmal dadurch, dass Sie pünktlich zum Termin erscheinen. Zum anderen dadurch, dass Sie Ihren Termin absagen, wenn es mal nicht klappt. Bei jedem von uns passieren im Alltag einmal Dinge, die wir nicht beeinflussen können. Das versteht jeder. Um Ihren frei gewordenen Termin weiter vergeben zu können, ist es wichtig, dass Sie diesen 24 Stunden vorher absagen.

Diese Absage kann einfach auch über E-Mail (info@chirurgie-arnold.de) über das Kontaktformular oder telefonisch erfolgen.
Da wir eine reine Termin/ Einbestell-Praxis sind, ist es auch üblich und gesetzlich korrekt, bei zu später Absage oder Nichterscheinen Ihnen eine Ausfallrechnung  von 50 € zu stellen. Dies passiert natürlich nicht, wenn Sie z. B. selbst im Krankenhaus liegen oder einen anderweitigen echten Notfall (z. B. in der Familie) haben.

Anfahrt

Von Richtung Langen oder der Autobahn 5 Ausfahrt Mörfelden- Walldorf in Richtung Mörfelden, über 2 Ampeln geradeaus

Rechts abbiegen auf Frankfurter Straße, nach ca. 260 Meter am Zebrastreifen links abbiegen auf die Hermannstraße, geradeaus  der Straße folgen, an der Bahnunterführung an der Fußgängerampel rechts abbiegen. Sie sehen einen REWE Einkaufsmarkt und eine Post.

Wir befinden uns in dem Gebäude, wo auch die VHS zu finden ist, im 2. OG, ein Fahrstuhl ist vorhanden.

Von Richtung Groß-Gerau oder der Autobahn 67, Ausfahrt Mörfelden auf die B 44 bis nach der Bahnlinie kurz nach dem Lidl im Kreisverkehr die 3. Ausfahrt nehmen auf Gärtnerweg. Nach ca. 250 Meter am nächsten Kreisverkehr die 2. Ausfahrt auf Ringstraße nehmen. Dann links auf die Rubenstrasse abbiegen und gleich an der Fußgängerampel (Bahnunterführung) rechts abbiegen. Sie sehen den REWE. Im Gebäude der VHS finden Sie uns im 2. OG.

Öffentliche Verkehrsmittel

  • von Frankfurt Hauptbahnhof S7 bis Mörfelden Bahnhof
  • von Groß- Gerau Bus 65 bis Mörfelden Bahnhof
  • von Darmstadt Mathildenplatz Bus 751
  • von Rüsselsheim mit S- Bahn oder Bus

Der Bahnhof Mörfelden liegt genau gegenüber, gehen Sie unter der Unterführung durch Richtung REWE und Post. Die Bushaltestelle ist quasi direkt vor der Haustür.

Unsere Ärztinnen

Dr. med. Heike Arnold

Dr. med. Heike Arnold, Fachärztin für Plastische- Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie mit der 3 jährigen Zusatz-Spezialausbildung für Handchirurgie mit dem Zertifikat der Ärztekammer ist genau dies.

Die Spezialisierung auf die ambulante Handchirurgie vor allem der mikrochirurgisch operativen Techniken hat Dr. Arnold die letzten Jahre mit Herz und Verstand und sehr viel Einfühlungsvermögen für die Patienten weiter voran getrieben. So ist sie heute eine Expertin auf eben diesem kleinen, feinen  Teilgebiet. 

 

Dr. Roberta Tarragó Müller

Frau Dr. Tarragó-Müller hat ihre Facharztausbildung mit Spezialisierung in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie erfolgreich abgeschlossen und zusätzlich die ärztliche Approbation in Deutschland erlangt.

Im Zuge ihrer Tätigkeit als Ärztin in Brasilien hat sie eine Vielzahl von Operationen von der Planung bis zur Nachversorgung und Dokumentation eigenständig durchgeführt, sich sehr gute Fachkenntnisse angeeignet und hat ihren Lebensmittelpunkt zum Ausbau ihrer internationalen Erfahrungen im Jahr 2015 von Brasilien nach Deutschland verlagert.

Patienteninfos

Fakten zu Kosten und Terminen

Umsatzsteuerpflicht bei ästhetischen Leistungen

Ärztliche Leistungen sind nur dann umsatzsteuerfrei, wenn ein therapeutisches Ziel im Vordergrund steht (medizinische Indikation). Ästhetische Operationen oder Behandlungen sind somit umsatzsteuerpflichtig, sofern sie nicht medizinisch veranlasst sind. Es gilt der Umsatzsteuersatz von 19%.

Preise

Botox ca. 300,- Euro
Hyaluronsäure ab 350,- Euro
Lippenfiller ca. 300,- Euro
Vampir Lift ca. 450,- Euro
Laser Xanthelasmen ca. 250,- Euro
Laser Full Face ca. 580,- Euro
Laser einzelne Stelle ca. 100,- Euro

Operationskosten

Bei Privatpatienten werden die Operations- und Behandlungskosten sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich nach den üblichen Honorarsätzen und Steigerungsfaktor der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) erhoben. Diese werden von der jeweiligen privaten Krankenversicherung übernommen, Voraussetzung hierfür ist das Vorliegen einer medizinischen Indikation. Bitte teilen Sie uns mit, welchen Tarif Sie bei Ihrer Privaten Krankenversicherung haben, damit wir die Rechnung für Sie korrekt stellen können, damit Sie keine Probleme beim Einreichen bei Ihrer Kasse haben.

Für gesetzlich versicherte Patienten (Kassenpatienten) besteht eine Zulassung für ambulante Operationen. Hier entstehen keine zusätzlichen Kosten, die Abrechnung erfolgt direkt mit der Krankenkasse, Voraussetzung ist ebenfalls das Vorliegen einer medizinischen Indikation. In jedem Fall werden wir Sie vorab informieren, falls zusätzliche Kosten entstehen sollten.

Bei Vorliegen einer privaten Zusatzversicherung ist generell das gleiche Vorgehen wie bei Privatpatienten möglich. Jedoch sollten Sie Ihren Vertrag nochmals durchlesen, ob eine vorherige Leistungserbringung durch die gesetzliche Krankenversicherung notwendig ist, sonst entstehen hier Mehrkosten für Sie.

Sogenannte Selbstzahler Leistungen z.B. für individuelle Gesundheitsvorsorge, personalisierte Medizin, grosse Neuraltherapie, Infusionsbehandlungen mit Vitaminen und Homöpathika und spezielle Blutentnahme zur Auswertung können für alle Patienten angeboten werden. Die gesetzlichen Kassen übernehmen die Kosten hierfür nicht. Die Kassenleistungen sind definiert als „ ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich“. Wünschen Sie darüber hinaus weitere Leistungen im Dienst Ihrer Gesundheit, können wir dies für Sie auf Ihre Rechnung hin gerne tun. Viele dieser Leistungen können von den privaten Krankenkassen, je nach Tarif, übernommen werden.

Rein ästhetische Operationen sind Operationen, bei denen keine medizinische Indikation, also keine gesundheitliche oder funktionelle Beeinträchtigung des Körpers vorliegt. Bei diesen Operationen besteht prinzipiell keine Leistungspflicht der Krankenkassen, die entstehenden Kosten können nicht nachträglich bei der Krankenkasse zur Übernahme eingereicht werden!

Terminverschiebung oder Terminabsage

Gelegentlich kann es vorkommen, dass Termine zeitlich verschoben werden müssen. Von unserer Seite aus versuchen wir dies generell zu vermeiden.

Falls es doch einmal vorkommt bitten wir um eine Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können.

Können Sie einmal Ihren Termin nicht einhalten, bitten wir Sie herzlich darum, uns rechtzeitig (48 h vorher) in Kenntnis zu setzen. Dann vergeben wir Ihren Termin anderweitig und Patienten auf der Warteliste können nachrücken.

Beratung und Beratungskosten

Bei rein ästhetischen Fragestellungen besteht sowohl bei der gesetzlichen, als auch der privaten Krankenversicherung keine Leistungspflicht von Seiten Ihrer Krankenkasse. In diesen Fällen wird einmalig pro Behandlungsfall je nach Aufwand eine Beratungsgebühr in Höhe von 50-60 € erhoben.

Bringen Sie bitte relevante Behandlungsunterlagen, wie z.B. von stattgehabten Untersuchungen, Röntgenbildern etc. mit, ebenso möchten wir gerne wissen welche Medikamente Sie momentan einnehmen.

Für die große Neuraltherapie und die personalisierte Medizin ist ein Panorama Röntgen Bild Ihrer Zähne für die Therapieplanung ein wichtiger Diagnose Baustein. Bitte bringen Sie alles an Befunden und Bildern mit, was Ihre behandelnden Ärzte Ihnen aushändigen. Manchmal bringt ein kleines Puzzleteil die Lösung eines großen Problems.